Publikationen


Roman

Was wäre, wenn ein Schauspieler auf der Bühne wirklich stürbe? Ein inszenierter, realer Bühnentod also. Die Grenzen zwischen Kunst und Realität scheinen – nicht nur im Theater – immer mehr zu verschwimmen. Auf dieser Ausgangsidee basiert „Evas Spiel“: Die junge Star-Schauspielerin Eva Schuberth stirbt bei einer Theaterpremiere. Unfall, Mord oder Suizid? Stück für Stück werden Evas Leben und ihre inneren Konflikte sowie ihre Beziehung zum Regisseur Victor Hund rekonstruiert – ein Verhältnis, das sich als psychologisches Spiel um Abhängigkeit, Macht und Manipulation entpuppt. Wer ist nun Täter, wer Opfer und wer trägt welche Schuld? Der Leser entscheidet.

 

Verena Schindler: Evas Spiel

Null Papier Verlag

 

ISBN 978-3-962815-26-4 (Kindle),

978-3-962815-25-7 (Epub),

978-3-962815-27-1 (PDF),

978-3-962815-28-8 (Print)

 


Kurzgeschichte

35 Geschichten, die alle mit demselben Satz beginnen: "Wenn das rauskommt, haben wir ziemlich große Probleme!"

 

Beitrag von Verena Schindler: "Ein Engel für Herrn Schrader", S. 225ff.

 

Sarina Stützer & Sabine Cremer (Hrsg.): Wenn das rauskommt …
Schreiblust-Verlag, Dortmund, August 2017.
283 Seiten, Taschenbuch. ISBN: 9783981648188


Theater

"Oben" hat man Nachwuchssorgen, junge Leute "unten" sollen das Engel-Team vor Ort verstärken. Der Plan geht auf: Etliche Bewerberinnen und Bewerber finden sich ein, um der himmlischen Gesandtschaft ihre Talente und Neigungen vorzustellen!

Wer wird nun aber nach dem Casting zu den Glücklichen gehören? Die schöne Mandy, der sportliche Toby? Oder zählen am Ende vielleicht Kriterien jenseits der gängigen "schön, reich und berühmt"-Formel?

Naja, das ist ja wohl eine rhetorische Frage. Denn wo echte Engel im Spiel sind und es beim Casting wirklich um was geht, kann es doch nur wenig mit unserem typischen TV-Format gemeinsam haben, oder?

 

Verena Schindler: "Weihnachtsengel gesucht - das große Casting"

Impuls-Theater-Verlag

2006 unter Geburtsnamen "Verena Brehm" publiziert.

Letztes Auflagejahr: 2017