Vita

Verena Schindler, geboren 1982, war nach ihrem Studium der Theaterwissenschaft, Neueren Deutschen Literatur und Französisch in Mainz, Paris und Berlin zunächst im Kulturbereich tätig, bevor sie ein MBA-Studium absolvierte und in die Wirtschaft wechselte. Derzeit ist sie als Projektmanagerin im Bereich Personalentwicklung bei einem großen ICT-Dienstleister tätig. Bereits in der Schulzeit verfasste sie Kurzgeschichten und Gedichte; während ihres Magister-Studiums schrieb sie mehrere (Kinder-) Theaterstücke. „Weihnachtsengel gesucht – das große Casting“ wurde 2006 unter ihrem Geburtsnamen Verena Brehm im Impuls-Theater-Verlag veröffentlicht. Trotz zeitintensiver Berufstätigkeit ist sie dem Schreiben auch nach dem Studium treu geblieben und hat u. a. mehrere Seminare an der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel besucht, um ihre schreibhandwerklichen Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Im August 2017 erschien ihre Kurzgeschichte „Ein Engel für Herrn Schrader“ in der Anthologie „Wenn das rauskommt …“ im Schreiblust-Verlag. Ihr Roman „Evas Spiel“ wurde im Februar 2019 im Null Papier Verlag publiziert.